Heimatmuseum


Im restaurierten Fachwerkgebäude in der Eibelshäuser Marktstraße ist das Heimatmuseum untergebracht. Die Museumsräume umfassen eine Ausstellungsfläche von 220 Quadratmetern. Das Museum lebt von den wechselnden Sonderausstellungen, die im Laufe eines jeden Jahres für die Öffentlichkeit präsentiert werden. Höhepunkte in jüngster Zeit waren:

  • 50 Jahre Telefoniegeschichte
  • Wie der Strom ins Dietzhölztal kam
  • Eibelshäuser Äcker
  • Wiesen und Häuser
  • Fotoausstellungen
  • Reklame anno dazumal
  • Rund um die Kuh – Viehwirtschaft in früheren Zeiten
  • Trachtenausstellung.

In den anschließenden Räumen befinden sich aus dem Beginn des letzten Jahrhunderts ein Schlafzimmer, eine Küche, ein Wohnzimmer und ein klassischer „Tante-Emma-Laden“.

 

_WIN2937 klein

_WIN2946 klein

20120219_0038 klein

WIN2943

_WIN2940_klein

20120219_0041 klein