Hallo! Ein Wort erobert die Welt. Geschichte der Telefonie 10.3. -31.3. 2019

KRU_4025 Kopie

Viele Stationen in der Ausstellung sind interaktiv angelegt, so dass Besucher an fernmeldetechnischen Gerätschaften die ablaufenden Vorgänge besser begreifen können.

 

Es dauerte knapp drei Wochen bis die gesamte Fernmeldetechnik ins Museum platziert  – und auch zum Laufen gebracht werden konnte. Begleiten Sie uns auf einen kleinen Bilderspaziergang am Eröffnungssonntag.

KRU_3910 Kopie

Gerhard Herget überprüft ein Bauteil

KRU_3911-2 Kopie

Joachim Hundt checkt die Nebenstellenanlage

KRU_3933 Kopie

Die  “Hotelrezeptionistin” zwischen Hotelvermittlungsanlage und zwei Fernschreibern,

KRU_3934 Kopie

Insgesamt vier Fernschreiber sind in Aktion

KRU_3942 Kopie

KRU_3948 Kopie

KRU_3959 Kopie

Die Galerie der Telefone….

KRU_3960 Kopie

KRU_3961 Kopie

KRU_3963 Kopie

Wer kennt noch die TV-Serie ? Nach ihr wurde dieses Tastentelefon benannt.

KRU_3964 Kopie

….. und ein Telefon- Unikum

KRU_3973 Kopie

Der Klassiker Siemens W 48

KRU_4023 Kopie

Schulleiterin Andrea Rink vermittelt zwischen Museum und Schule

KRU_4008 Kopie

Wie funktioniert eigentlich ein Fernschreiber ?

KRU_4015 Kopie

Vorführung der sehr komplizierten Technik

KRU_4020 Kopie

KRU_4027 Kopie

Fachsimpeleien am Rande

KRU_4030 Kopie

Auch Kinder waren fasziniert.

KRU_4022 Kopie

Die Technik hat uns nicht im Stich gelassen